Wir wünschen euch allen ein wunderschönes Hederlezi!

Bahtalo Hederlezi savorenge! Leider fällt auch dieses Jahr das alljährliche Roma-Straßen- und Kulturfestival, welches von unseren Kolleg*innen von
Amaro Foro e.V. organisiert wird, wegen Coronavirus-Epidemie aus.
Allerdings könnt ihr die schönsten Momenten von den bisherigen Festivalen der vorigen Jahren in diesem Video anschauen. Viel Spaß beim Zuschauen und ein frohes Fest!
 
 
Weiterlesen

Veröffentlichung von antiziganistisch motivierten Vorfällen im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2021

Von 15. bis 28. März wurden die Internationalen Wochen gegen Rassismus in Berlin durchgeführt. Im Rahmen von dieser Initiative hat Amaro Drom eine Reihe von antiziganistisch motivierten systematischen Vorfällen veröffentlicht, die unsere Gliederung Amaro Foro e.V. im Rahmen des Projekts „Dosta“ – Dokumentationsstelle Antiziganismus erfasst hat. Diese Vorfälle wurde täglich auf unserer Facebook-Seite veröffentlicht, um das Publikum mit den Beispielen der Alltagsdiskriminierung, die die Mitglieder der Roma-Community in Deutschland erleben, bekannt zu machen und zu sensibilisieren.

Die Reihe von antiziganistisch motivierten Vorfällen ist unter diesem Link zu finden.

Wir möchten darauf hinweisen, dass antiziganistisch motivierte Vorfälle unter dosta@amaroforo.de jederzeit gemeldet werden können.

Weiterlesen

Online-Vortrag "Bildungswelten in Deutschland - Multiversum (Grund-) Schule"

Am 25. März wurde von Amaro Drom e.V. im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus ein Online-Vortrag unter Moderation von Denis Petrovic präsentiert, bei welchem es um das deutsche Schulsystem, die Erwartungen der Eltern von Schulen sowie umgekehrt und Elemente der Motivation oder Hindernisse in der Bildung diskutiert wurde. Diese Veranstaltung von Ismeta Stojkovic und Christina von Haugwitz vorgestellt, die als Leiterin und Elternbegleiterin des Bildungsförderprojektes für Roma- und Sintikinder in Köln tätig sind.

Mehr dazu könnt ihr im diesem Video erfahren:

 

 

Weiterlesen

Internationale Wochen gegen Rassismus in Freiburg

Von 13. März bis 8. April organisiert Freiburger Netzwerk für kritische Bildungsarbeit die Online-Veranstaltuingsreihe im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus. Diese Veranstaltungen enthalten Workshops, Vorträge, Filme und Musik zu den antirassistichen und rassismuskritischen Themen, nehmen Bezug zu aktuellen Entwicklungen, beleuchten die Hintergründe und zeigen Handlungsmöglichkeiten und Gegenstrategien auf.

Dabei wird am 8. April der dritte Roma/Sinti Diskriminierungsbericht veröffentlicht, welcher das Jahr 2020 umfasst und von Roma Büro Freiburg vorbereitet wurde. Das gesamte Veranstaltungsprogramm im PDF-Format ist unter dem folgenden Link zu finden.

Weiterlesen

Gedenken an die Opfer des rassistischen Anschlags in Hanau

Wir trauern und erinnern an die ermordeten Menschen in Hanau.
Nach den rassistischen Morden in Hanau vor genau einem Jahr bleiben für die Angehörigen der Opfer noch viele Fragen offen.
Ein Jahr von dem rassistischem Attentat, bei dem 9 Menschen umgebracht worden. 
Dieser Tag sollte uns einmal mehr daran erinnern:
Rechtsextremismus, Rassismus, Antiziganismus, Antisemitismus sind das Gegenteil von Demokratie. Die zerstören die Grundlagen unseres Zusammenlebens. 
Hanau ist kein Einzelfall! Rechtsextremismus, Rassismus, Antiziganismus, Antisemitismus ist überall!

#HanauIstÜberall #SayTheirNames #Hanausisathanende#Vakerlengeanava #Antiziganismus #Rechtsextremismus

 

Weiterlesen