Zweiter Romane Krla Seminar

 

Unter der Leitung von Hristo Kyuchukov vom 8. bis 10. Dezember fand der zweite Romane Krla Seminar statt. Während dieser drei Tage, hatten die Teilnehmer die Gelegenheit tiefer in der Geschichte der Roma (Herkunft, Gruppen, Sprache ...) einen Blick zu haben sowie die historische Entwicklung des Antiziganismus in Europa. Es wurde eine  genaue Analyse der Herkunft, Entwicklung und Folgen des Roma-Genozids unter den Nazis und deren Verbündeten eingegangen . Am Sonntag hatten wir auch die Gelegenheit eine thematische Tour über Roma und Sinti im KZ Sachsenhausen mit Kai Mueller zu machen.

 

 

Back