Vorstandsmitglied Ajriz Bekirovski

Bildnachweis: Ajriz Bekirovski

Ajriz Bekirovski ist 22 Jahre alt und lebt derzeit in Dresden. Er abslovierte die Ausbildung zum Multiplikator im Projekt „Romane Krla – Die Roma Stimmen“. Darin ging es um die Geschichte der Rom*nja und Sinti*zze im Nationalsozialismus. Von 2018 bis 2019 absolvierte er außerdem die Qualifikation des Projektes „Dikhen amen“! Zum Workshop – Teamer im Themenfeld Empowerment und antirassistische Bildungsarbeit. Ajriz arbeitet auch als Sprachmittler auf Mazedonisch, Romanes, Deutsch, Englisch, Serbisch, Bosnisch und Kroatisch. Besonders wichtig sind ihm die Themen Flucht sowie die Rechte und Anerkennung der Rom*nja und Sinti*zze. Noch ist der als Bildungsreferent und Workshop - Teamer tätig und bietet Workshops und Seminare in Themen wie Roma Geschichte, die Verfolgung und Vernichtung von Roma und Sinti während des Nationalsozialismus oder Historische Entwicklung der Antiziganismus in europäischen Ländern. Im November 2019 wurde Ajriz zum Vorsitzenden des Bundesverbandes gewählt.