Vorstandsmitglied Advija Bekirovska

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advija ist 20 Jahre alt und lebt in Dresden. 2013 kam sie mit ihrer Familie nach Deutschland. Geboren wurde sie in Skopje, Mazedonien. Zurzeit absolviert sie eine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten. Neben ihrer Ausbildung arbeitet sie zudem in einem Minijob im Einzelhandel. Advija spricht Romanes, Deutsch, Mazedonisch, Serbokroatisch/Bosnisch, Türkisch und Englisch. Seit November 2018 engagiert sie sich bei Amaro Drom. Im Projekt „Dikhen amen!“ nahm sie an der Weiterbildung zur Workshop-Teamerin teil, um selbst Workshops für Jugendliche im Themenfeld Empowerment und antirassistische Bildungsarbeit geben zu können. Die alltägliche Diskriminierung von Rom*nja und Sinti*zze ist ein Thema, das sie bewegt. Sich gegen die Diskriminierung von Rom*nja und Sinti*zze einzusetzen und andere Menschen über die Geschichte und Lebensrealitäten der Minderheit zu informieren, ist ihr besonders wichtig. Im November 2019 wurde Advija von der Mitgliederversammlung von Amaro Drom als Beisitzerin in den Vorstand des Bundesverbandes gewählt.