Premiere "So kheren amenca?! Für immer Urlaub!"

Zum TRAILER geht's HIER.

SO KHEREN AMENCA!? - FÜR IMMER URLAUB!  (Arbeitstitel Become Refugee)

Präsentation eines Theaterprojekts mit jugendlichen Rom*nja und professionellen Schauspieler*innen aus der Roma- und Sinti-Community

Die Präsentation fand am 5. Dezember 2017 um 20.30 im Studio Я  des Maxim Gorki Theaters statt und begeisterte das Publikum. Weitere Aufführungen werden folgen und an dieser Stelle bekannt gegeben.

 

 

Regie Sandra Selimović Dramaturgie/Text Hanna AlTaher Projektleitung Joschla Weiß Projektassistenz Jasmin Ibrahim Regieassistenz Miriam Wagner

Mit Estera Iordan, Estera Stan, Ramona Rahimic, Alexandra Cobzaru, Adrian Ernst, Joschla Weiß, Roxie Thiele-Dogan, Simonida Selimovic u.a.

Eine junge Tanzgruppe bereitet sich auf ihren Auftritt vor. Sie sind auf alles vorbereitet – aber darauf nicht: Zwei der Crew-Mitglieder sollen abgeschoben werden. Zwischen Angst vor dem, was kommt, und dem Drang weiterzumachen, muss sich die Tanzcrew mit den Folgen abstrakter Gesetze auseinandersetzen, die zur persönlichen Bedrohung werden. Regisseurin Sandra Selimović (im Gorki aktuell in Roma Armee zu sehen) entwickelt das Stück mit jugendlichen Roma von Amaro Drom e.V. und mit professionellen Schauspieler*innen aus der Roma- und Sinti-Community.

In Zusammenarbeit mit „Dikhen amen! Seht uns!“ / Amaro Drom e.V. und Romano Svato. Gefördert durch den Fonds Soziokultur. Unterstützt von Aktion Mensch, Amadeu Antonio Stiftung, Freudenberg-Stiftung und mit freundlicher Unterstützung der alten Feuerwache e.V.

ZUR REZENSION ZUM THEATERSTÜCK VON HAJDI BARZ GEHT'S HIER

 

Bilder der Präsentation: © Nihad Nino Pušija

 
Back