Éva Ádám über die Narrative des Widerstands von Sinti und Roma am 16. Mai 1944

Unsere Kollegin Éva Ádám spricht über Narrative des Widerstands von Sinti und Roma am 16. Mai 1944 in Auschwitz-Birkenau. Das Gespräch zum Gedenken des Widerstands wurde im Rahmen des Amaro Drom-Projekts Romane Krla organisiert und fand in Kooperation mit Bildungsforum gegen Antiziganismus mit Beteilgung von Rita Prigmore und Petra Rosenberg statt.

Back